Diamanten


Investment mit Prestige.





Diamanten zählen wie Gold, Immobilien und Aktien zu den Sachwerten und bieten Anlegern eine Diversifikationsmöglichkeit innerhalb der realen Investments. Wer sein Geld in Diamanten investieren möchte, kann diese, im Gegensatz zu anderen Rohstoffarten, jedoch nicht über die Börse an- und verkaufen, sondern nur über professionelle Händler, wie Juweliere.

Der Wert eines Diamanten ist abhängig von dessen Qualitätsmerkmalen – den so genannten „4C“: Cut, Clarity, Color, Carat. Ein guter Schliff, die Reinheit und die Farbe des Steines, sowie dessen Karatgewicht bestimmen den Preis. In jedem Fall sollten Sie darauf achten, dass ein internationales Zertifikat mitgeliefert wird.

Unsere Kooperation mit einem renommierten Diamantenhändler ermöglicht unseren Kunden eine professionelle Beratung rund um das Thema Diamanten als Wertanlage.

Ihre Vorteile:

  • Weltweite Konvertierbarkeit: Wie auch Gold korrelieren Diamanten mit keinen Finanzinstituten, Ländern oder Anlageformen und genießen weltweit höchstes Ansehen und Anerkennung
  • Langlebigkeit: Als das härteste Element können Diamanten fast jeder Umweltsituation standhalten
  • Prestigeträchtig und anonym
  • Emotionaler Wert, der über Generationen hinweg bestehen bleibt

Zu beachtende Risiken:

  • Diamantpreise können schwanken
  • Anlagen in Fremdwährungen können durch Kursänderungen belastet werden      
  • Kapitalverluste sind möglich

Bitte beachten Sie: Eine Veranlagung in Diamanten birgt neben den geschilderten Chancen auch Risiken. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu.

Weitere Produkte und Services